Was kann bei Sodbrennen im Liegen helfen?

Unter Sodbrennen leidet ein sehr großer Teil der Bevölkerung. Dabei treten die Beschwerden vermehrt nachts in einer liegenden Position auf. In diesem Artikel wird geklärt, warum Sodbrennen im Liegen häufig auftritt. Zudem werden viele Tipps gegeben, was gegen das Sodbrennen im Liegen unternommen werden kann und welche weiteren Maßnahmen ergriffen werden können.

Was ist Sodbrennen?

Unter dem Begriff Sodbrennen versteht man im Allgemeinen den Schmerz, der durch aufsteigende Magensäure und Mageninhalt in die Speiseröhre auftritt. Dies tritt plötzlich und ohne eine Vorwarnung auf.

An welchen Symptomen kann man Sodbrennen erkennen?

Sodbrennen kann durch viele verschiedene Symptome erkannt werden. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Alter sich der Betroffene befindet und um welches Geschlecht es sich handelt. Zudem können die Symptome bei jedem unterschiedlich sein.

An den folgenden Symptomen lässt sich Sodbrennen erkennen:

Dies sind nur einige Symptome. Je nach Patient können noch viele weitere auftreten. In der Regel leiden die Betroffenen jedoch an einem brennenden Schmerz im Brustbereich. Ebenso kommt ein saures Aufstoßen sehr häufig vor.

Durch welche Ursachen kann Sodbrennen aufkommen?

Die Ursachen für Sodbrennen sind ebenso vielfältig wie die Symptome. Der eine leidet unter Sodbrennen, wenn die Mahlzeit zu deftig, zu scharf oder zu süß war. Ein andere führt ein stressiges Leben und erleidet so Sodbrennen.

Zudem kann auch eine Unverträglichkeit auf bestimmte Lebensmittel zu Sodbrennen führen.

Durch die eigene Erfahrung wird jeder Einzelne feststellen können, welche Ursachen für das Sodbrennen verantwortlich sind.

Wie kann Sodbrennen im allgemeinen behandelt werden?

Um das Sodbrennen behandeln zu können, müssen zuerst die Ursachen festgestellt werden.

So kann der Verzicht auf auslösende Lebensmittel hilfreich sein. Aber auch eine komplette Ernährungsumstellung oder Lebensweise sorgt für Linderung des Sodbrennens. Es gibt aber auch einige Medikamente, die gegen Sodbrennen helfen. In der Regel handelt es sich dabei um sogenannte Säureblocker, die dafür sorgen, dass weniger Magensäure produziert wird.

Schon gewusst?

Wenn besonders in der Nacht in einer liegenden Position Beschwerden wegen Sodbrennen aufkommen, sollte ein Arzt zur Rate gezogen werden. Nicht nur, weil die Leistungsfähigkeit tagsüber abnimmt, wenn zu für zu wenig Schlaf gesorgt wird. Auch das Risiko eine schwerwiegende Erkrankung zu bekommen ist erhöht.

Iberogast® beim Symptom Sodbrennen

Mit der Kraft der Natur gegen Sodbrennen! Iberogast® greift gezielt Ursachen und Symptome gleichzeitig an mehreren Stellen an.

Warum kommt es zu Sodbrennen im Liegen?

Auch eine falsche Körperposition kann Sodbrennen auslösen. So leiden viele unter den Beschwerden, wenn eine liegende Position, zum Beispiel nachts, eingenommen wird.
Das liegt daran, dass in dieser Position mehr Säure in die Speiseröhre zurückfließen kann.

Zudem wird eine liegende Position meistens nachts zum Schlafen eingenommen. Dadurch kann man sich weniger von dem Schmerz ablenken und dieser kann einem verstärk auffallen.

Zusätzlich, dass mehr Magensäure in die Speiseröhre aufsteigen kann, bleibt diese dort auch länger. Dadurch wird der Schmerz begünstigt.

Besteht ein Risiko bei Sodbrennen im Liegen?

Mann mit MotilitätsstörungenJa. Bei Sodbrennen im Liegen besteht ein erhöhtes Risiko, an Speiseröhrenkrebs zu erkranken. Das liegt daran, dass mehr Säure in die Speiseröhre aufsteigen kann und diese dort länger verweilt. Dadurch wird die Speiseröhre verstärkt angegriffen.

Es ist daher dringend zu empfehlen, bei häufigem Sodbrennen im Liegen einen Arzt aufzusuchen. Dadurch kann ein solches Risiko verringert werden. Ein Arzt kann die genaue Ursache feststellen und eine entsprechende Behandlung empfehlen.

Wie kann Sodbrennen im Liegen vorgebeugt werden?

Sodbrennen im Liegen kann durch eigene Verhaltensweisen vorgebeugt werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Speiseröhre höher als der Magen liegt. Dadurch kann die Säure schlechter hinaufsteigen.

Das bedeutet im Klaren:

Der Oberkörper sollte hochgelagert werden. Zudem sollte ein Liegen auf dem Rücken und der rechten Seite vermieden werden. Durch das Liegen auf der linken Seite liegt der Magen tiefer als die Speiseröhre.

Zudem sollte drei bis vier Stunden vor dem Liegen die letzte Mahlzeit gegessen werden. Das bedeutet zusätzlich, kleinere Naschereien wie Süßigkeiten oder Chips sollten auch nach Ablauf dieser Zeitspanne vermieden werden.

Ebenso kann das Sodbrennen im Liegen vorgebeugt werden, wenn nach einer Mahlzeit ein kleiner Spaziergang vollzogen wird.

Unser Autor empfiehlt

Achten Sie auf Ihre Gesundheit und ausreichend Bewegung. Zudem sollte auch für genügend Entspannung gesorgt werden. So können Auslöser für Sodbrennen gemieden werden. Ebenso sollten Sie Ihre eigene Schlafposition überdenken. Dadurch können bereits die Beschwerden durch Sodbrennen ohne die Einnahme von Medikamenten behandelt werden.

Wann sollte ein Arzt aufgesucht werden?

Da meistens nachts eine liegende Position eingenommen wird, kann Sodbrennen im Liegen dafür sorgen, dass für zu wenig Schlaf gesorgt wird.

Sollte häufig und vor allem ständig Sodbrennen im Liegen auftreten, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Nicht nur, da Sodbrennen im Liegen das Krebsrisiko erhöht. Auch die Konzentration- und die Leistungsfähigkeit tagsüber nimmt stark ab, wenn zu wenig Schlaf vorhanden ist.

Dies kann zu körperlichen Beschwerden führen. Insbesondere wenn man am Straßenverkehr teilnimmt.

Ein Arzt kann die entsprechende Diagnose stellen und mithilfe von Medikamenten gegen das Sodbrennen vorgehen. Jedoch kann auch ein Arzt dabei helfen, das Sodbrennen im Liegen durch die Umstellung der Ernährung zu behandeln.

Weitere interessante Artikel:

0/5 (0 Reviews)

In Zusammenarbeit mit:

Dr. Joachim Grünbaum

Dr. Joachim Grünbaum

Leitender Arzt Gastroenterologie der Klinik Schlosspark in Grünberg. Neben mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Praxis widmet Dr. Grünberg sich auch der Forschung im Bereich der Onkologie mit dem Schwerpunkt gastroenterologische Onkologie inkl. Misteltherapie.
Dr. Joachim Grünbaum

Latest posts by Dr. Joachim Grünbaum (see all)

Iberogast® beim Symptom Sodbrennen

Mit der Kraft der Natur gegen Sodbrennen! Iberogast® greift gezielt Ursachen und Symptome gleichzeitig an mehreren Stellen an.